Sonntag, 2. Juli 2017

Mohnkuchen vom Blech

Als ich Kind war
fuhren wir jedes Wochenende 
an die Nordsee zum Campen,
dort hatten wir einen Wohnwagen stehen.

Ich erinnere mich, 
daß meine Mutti für eines dieser Wochenenden
eine Mohnrolle gebacken hatte.
Die war allerdings etwas mißglückt:
der aufgerollte Teig war seitlich weggerutscht
und in der Mitte war ein Streifen
mit dicker Mohnfüllung.

Mann, war dieser Mohnstreifen lecker...!

Sowas nachzuproduzieren...schwierig.
Und eigentlich auch nicht gewollt, 
da ist dann  ja noch überflüssiger, trockener Teig....

Ich weiß nicht, woher meine Mutti das Rezept hat,
aaaber sie hat ein tolles Alternativ-Kuchenrezept mit Mohn,
das sie mir gegeben hat!

Mohnkuchen - stay at home and enjoy

Vor kurzem hab ich diesen Kuchen mal wieder gemacht 
und weil er gut ankam,
gibt's hier jetzt das Rezept!

Absolut simpel in der Herstellung 
und mehr als lecker!

Hier die Zutaten für ein Backblech:

Mohnkuchen - stay at home and enjoy

250g Butter
250g Zucker
4 Eier
300g Mehl Type 405
1 Päckchen Backpulver
1 Becher Schmand
2 Tüten Mohnback 
(oder selbstgemachten "Backmohn")


des weiteren:

1 Becher Sahne 30% Fett
1 Packung Kuchenglasur oder Kuvertüre


Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.

Alle Zutaten von *Butter bis Mohnback*
miteinander verrühren

Mohnkuchen - stay at home and enjoy

Mohnkuchen - stay at home and enjoy

und auf ein, mit Backpapier ausgelegtes,
Backblech streichen.

30 Minuten bei bei 175°C backen.

Mohnkuchen - stay at home and enjoy

Nach dem Backen die flüssige Sahne 
über den heißen Kuchen gießen.
Sie zieht ein!

Mohnkuchen - stay at home and enjoy

Den Kuchen drei Tage durchziehen lassen 
und dann mit der flüssig gemachten Kuvertüre 
locker bekleckern.

Mohnkuchen - stay at home and enjoy


Mohnkuchen - stay at home and enjoy

Wer keinen industriell hergestellten Backmohn
verwenden möchte,
kann auch selber ganz leicht und schnell 
Backmohn zubereiten.

Backmohn  - stay at home and enjoy

250 g Mohn
120ml heiße Milch
20 g weiche Butter
2 EL Zucker
1 Ei
etwas Zitronen-/Orangenabrieb

Mohn entweder gemahlen kaufen, 
oder den Mohn im Blender mahlen,
ich hab das im Intervall-Modus gemacht.

Backmohn  - stay at home and enjoy

Die Milch erhitzen und den gemahlenen Mohn 
darin quellen lassen.

Backmohn  - stay at home and enjoy

Nach ca. 15 Minuten die Butter,
den Zucker, das Ei 
und etwas Zitronen-und/oder Orangenabrieb dazugeben.

Backmohn  - stay at home and enjoy

Alles gut miteinander verrühren.

Backmohn  - stay at home and enjoy

Fertig! 

Bitte nicht über die Menge im Topf wundern!
Ich hab versuchsweise die doppelte Menge hergestellt 
und einen Teil eingefroren.
Mal sehen ob das geht...

Mohnkuchen - stay at home and enjoy

Habt einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Kannst du mir nicht ein Stückchen durchreichen ... ich liebe Mohnkuchen!!!
    Ein tolles Rezept - habs schon abgespeichert!
    ❤️lichst Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber klar;-))
      Ich liebe Mohnkuchen auch, probier's mal aus!
      LG Andrea

      Löschen
  2. Liebe Andrea, das Mohnkuchenrezept ist super!! Muss ich unbedingt ausprobieren. Vielen Dank für's Teilen.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kathrin,
      freut mich, daß dir das Rezept gefällt!
      Es kommt eigentlich immer gut an, bei denen, die gern Mohnkuchen essen.
      Bin gespannt ob's bei euch auch so ist!?!
      LG Andrea

      Löschen