Sonntag, 21. Mai 2017

Gr├╝ner Spargel mit Garnelen

und Salzzitrone­čśő

Das ist ein sooo leckeres Gericht,
das glaubt ihr gar nicht!

gr├╝ner Spargel - Garnelen - Salzzitrone - stay at home and enjoy

Na und es pa├čt ja grad richtig gut,
wo doch Spargelzeit ist
und ich noch von den Salzzitronen was hab.

F├╝r zwei Personen hab ich folgende Zutaten verwendet:

500g gr├╝nen Spargel
1 Schalotte
1 EL Oliven├Âl

10 Riesen-Garnelen
1 TL Zucker
1/4 Salzzitrone
1 EL Sojasauce
1 EL Salzzitronen-Sud
Pfeffer

gr├╝ner Spargel - Garnelen - Salzzitronen - stay at home and enjoy

Die Garnelen von der Schale befreien.

Das innere der Salzzitrone herausschneiden,
mit Zucker, Sojasauce und Pfeffer
zu einer Marinade verr├╝hren und die
Garnelen 15-20 Minuten darin marinieren.

Den Spargel waschen, die Enden abschneiden
und in 3-4 cm lange St├╝cke schneiden.

Die Schalotte vierteln und in feine Ringe schneiden.
Die Schale des Salzzitronenviertels fein w├╝rfeln.

gr├╝ner Spargel - Garnelen - Salzzitronen - stay at home and enjoy

Die Garnelen aus der Marinade nehmen
und auf einem Sieb abtropfen lassen.
Das Oliven├Âl in der Pfanne erhitzen
und die Garnelen von beiden Seiten
 kurz darin anbraten.
Aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller beiseite stellen.

gr├╝ner Spargel - Garnelen - Salzzitronen - stay at home and enjoy

Die Schalotten in die Pfanne geben
und kurz anschwitzen.
Dann den Spargel dazugeben, f├╝r 2-3 Minuten braten
und dann mit der Garnelen-Marinade abl├Âschen.

gr├╝ner Spargel - Garnelen - Salzzitronen - stay at home and enjoy

Die Garnelen zum Spargel geben
und noch ca 2-3 Minuten braten,
der Spargel sollte al dente sein.
Abschlie├čend die gew├╝rfelte Salzzitrone dazu geben
und noch 1-2 Minuten ziehen lassen.

gr├╝ner Spargel - Garnelen - Salzzitronen - stay at home and enjoy

Dazu kann man Pasta, Reis oder auch Baguette servieren.

gr├╝ner Spargel - Garnelen - Salzzitronen - stay at home and enjoy

Habt einen sch├Ânen Tag!

Kommentare:

  1. Oh fein genau das mag ich..nun gibt es ja noch Spargel..und deshalb esse ich sehr oft Spargel.
    Dein Rezept werde ich sicher auch mal nachmachen.
    L.G.Edith.

    AntwortenL├Âschen
    Antworten
    1. Liebe Edith, es ist wirklich lecker!
      Hier kommen zwei Zutaten zusammen die ich sehr gerne esse und die Salzzitrone gibt den Kick :-)
      LG Andrea

      L├Âschen