Sonntag, 8. Januar 2017

Von Spüllappen und anderen ...

Im letzten Sommer hab ich mir diese Spültücher aus Baumwolle gekauft.
Sie haben mich sowohl von der Machart, 
als auch von den Farben her angesprochen.


Na und dann hab ich gedacht, 
das kannste doch auch selber machen....
Schön im Schaukelstuhl sitzen und handarbeiten...

Und ich hab's tatsächlich gemacht,
hab mir Baumwollgarn gekauft und drauf los gestrickt.
War schon wieder etwas länger her mit 'm Stricken und der erste Lappen 
hatte nicht sooo ein schönes gleichmäßiges Maschenbild,
aber Übung macht ja den Meister😉.


Als die Lappen fertig waren,
hatte ich zwischenzeitlich im weltweiten Netz
eine neue Inspiration entdeckt:
Spülläppchen mit Noppen.

Nun gefielen mir meine Spüllappen gar nicht mehr sooo gut,
und ich hab sie zu Topflappen umfunktioniert😀.


Und dann bin ich in die Läppchen-Produktion gegangen...


Erstmal aus dem grauen Rest-Garn ein Läppchen mit kleinen Noppen gehäkelt, 
dann aus cremefarbener Baumwolle eins mit kleinen Noppen,
und dann noch ein etwas größeres Läppchen mit dicken Noppen.  


Danach dann Rückseiten für die Läppchen 
in gleicher Größe mit festen Maschen gehäkelt.


 Die Vorder- und Rückseiten wurden dann zusammengehäkelt
und fertig sind die Spülläppchen.


Tja, und dann konnt' ich mich nicht entscheiden, 
welche Größe und welche Noppen ich lieber mag...
Ja, Probleme hat die Frau😎.

Der Praxistest hat mir dann allerdings schnell die Entscheidung abgenommen...
Die größeren mit den dicken  Noppen find ich für's Spülen eher ungeeignet,
als Topflappen sind sie besser zu gebrauchen!

Bleiben also die Läppchen mit den kleinen Noppen
-und vorzugsweise aus 'nem Garn wie das cremefarbene-
als erste Wahl für selbstgehäkelte Spülläppchen😁.

Habt einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Überhaupt sind alle Läppchen viel zu schade zum spülen, egal ob nun mit großen oder kleinen Noppen! Schön sehen sie alle aus und so wie ich dich kenne wirst du schon die richtige Verwendung für sie finden. Notfalls verschenkst du sie eben, meine Adresse hast du ja bestimmt noch :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An sich sind sie tatsächlich zu schön zum Verwenden und bisher hab ich mich auch gescheut damit z. B. tomatiges zu entfernen...
      Ich muß noch dunklere machen, wenn da Tomate o. ä. nicht mehr rausgeht beim Waschen ist's nicht so auffällig��.
      LG Andrea

      Löschen