Donnerstag, 9. Juni 2016

Langsam geht's los...

... mit Rosen und Clematis.

Die ersten Blüten sind geöffnet und wenn ich zur Zeit durch den Garten gehe entdecke ich immer neue. Etliche Clematis und auch noch einige Rosen stehen in den Startlöchern, sodaß ich in den nächsten Tagen sicher noch einmal nachlegen werde, was Bilder angeht.


Im Hofbeet steht eine alte Rose, die ich von meiner Mutter bekommen habe. Sie hat keinen Namen aber einen sehr schönen intensiven Duft.






'Princess Kate' am Sichtschutz bei den Deckchairs.




Und die Clematis integrifolia 'Arabella' hier versteckt hinter dem Weinfass.




Jasmina hat ihren Platz an der Philobank gefunden, bisher ist aber erst diese eine Blüte geöffnet.



Am Lieblingsplatz steht rechts am Schuppen 'Kir Royal' und links am Sichtzaun die Clematis 'Bella'.











Der Rosenbogen zum vorderen Garten beherbergt ja die Clematis 'Wilsonii', aber auch die Kletterrose 
'Ilse Krohn' die hoch oben über dem Rosenbogen thront.







Von der anderen Seite kann man's noch besser sehen.
Die muß ich unbedingt mal beschneiden😚



An der Eisenmuschel links 'Guirlande d'Amour'





Im vorderen Garten blüht im Beet am Haus die Clematis 'Juuli'



Am Rosenbogen am Ende vom vorderen Garten ist links die 'Climbing Iceberg'
und rechts 'Raubritter'. 






Wenn dann in den nächsten Tagen die Clematis zu den Kletterrosen aufgehen und noch weitere Rosen ihr Blüten öffnen, werde ich euch bestimmt daran teilhaben lassen!

Habt einen schönen Tag!


Kommentare:

  1. Da staune ich aber, denn bei mir blühen fast noch keine Clemis und auch noch ganz wenig Rosen! Das wird sich aber in den nächsten Tagen sicher noch ändern, dann kann ich auch endlich Fotos machen :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Clematis blühen auch erst ein paar, die "Masse" fehlt auch noch, wird aber sicher auch in der nächsten Zeit wrrden😄.
      LG Andrea

      Löschen