Freitag, 13. Mai 2016

kurz vor Pfingsten...

Pfingsten steht vor der Tür, mitsamt den Eisheiligen. Und es soll direkt ungemütlich werden.
Temperaturen um 12 Grad, Wind, Regen und was wir sonst vom Wetter auch nicht wollen...

Hier in Norddeutschland war es die letzten 10 Tage richtig angenehm, man könnt auch sagen sommerlich.
Seit einer Woche bewässere ich den Buchsgarten mit dem schon gepflanzten und gesäten Gemüse und gestern habe ich angefangen die Staudenbeete zu beregnen.

Weil die schönen Tage nun ja vorbei sein sollen, bin ich heut noch mal mit der Kamera in den Garten und hab ein paar Fotos gemacht,

Ich zeig euch mal wie's hier zur Zeit aussieht...


Im Buchsgarten ist es schon mächtig grün. Die Frühkartoffeln kommen schon richtig gut, Erbsen sind aufgelaufen und den ersten Salat hab ich auch eingepflanzt.
Aber auch die Erdbeeren blühen ordentlich. Da muß ich mich in Kürze um Schutz vor unseren doch etwas gefräßigen Amseln kümmern...



Die beiden Liegestühle vor dem Malus 'Evereste' sehen im Morgenlicht am schönsten aus...



Der Malus blüht dies Jahr richtig üppig und ist immer wieder schön anzusehen - für die kurze Zeit😉



Auch hier bei der Philobank ist morgens ein sehr schönes Licht.
Im Hintergrund die blühenden Apfelbäume auf der Weide - schööön😊



Die Hostas auf und vor dem Tisch sind ordentlich in Fahrt gekommen.



Die Tulpenblüte ist nahezu vorbei bei mir...



 ... aber es gibt ja Nachfolger was die Blüte angeht...
Zum Beispiel diese schöne Bergenie, von der ich leider zur Zeit keinen Namen parat habe...



... die Hostas und Polygonatums.



 Oder wie hier das Germanium malviflorum...



...und das kleine 'Tränende Herz' - Dicentra eximia.



Und auf der Terrasse blüht der Rosmarin😀



Habt einen schönen Tag!


Kommentare:

  1. Schade dass der Sommer jetzt gerade vor Pfingsten Pause macht, die paar Tage hätte er auch noch durchhalten können. Außer Pflücksalat, ein paar Tomaten und Kräutern hab ich kein Gemüse im Garten. Entweder - oder! Um Beides richtig ausleben zu können ist unser Garten zu klein, außerdem wollen die Gärtner auf dem Wochenmarkt ja auch was verdienen :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich nicht beides machen könnte, würde ich mich auf für Stauden, Hostas u.s.w. entscheiden.
      Schöne Pfingsten!
      LG Andrea

      Löschen
  2. Ganz zauberhaft finde ich deinen Garten... Philobank, Hostaecke und die Liegestühle unterm Zierapfel einfach wunderschön.
    Schöne Pfingsttage - LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir und es freut mich sehr, daß dir mein Garten gefällt!
      Wünsch dir auch schöne Pfingsten!
      LG Andrea

      Löschen