Donnerstag, 21. April 2016

Pflanzenmarkt am Kiekeberg

Zweimal im Jahr findet im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten bei Hamburg der Pflanzenmarkt statt.

Letztes Wochenende war es wieder so weit: Kiekeberg!😊

Das ist in der Regel für mich das erste Gartenevent im Jahr und - ganz wichtig!
das erste Treffen mit meinen Gartenmädels 😃.

Also selbst wenn keine Pflanzen auf der "haben-wollen"-Liste stehen, 
ist Kiekeberg Programm😀.

   
Der Haupteingang ist meistens sehr stark frequentiert,
da hab ich mich direkt zum Seiteneingang aufgemacht.

Okay, auch da waren schon etliche Leute vor mir da,
aber eben nicht die Massen.

Das schöne am Pflanzenmarkt am Kiekeberg ist, neben den wirklich guten Ausstellern, die Lokalität. 
Im Rahmen des Freilichtmuseums mit den alten Reetdachhäusern,
der Viehwirtschaft und auch all dem was unsere Vergangenheit ausmacht,
kauft man nicht einfach nur Pflanzen - Raritäten vielleicht - s
ondern man hat auch den Blick auf Vergangenes,
das für den ein oder anderen im persönlichen wieder mehr an Wert gewinnt
und wieder wichtig wird.


Hauptbeweggrund des Besuchs ist aber der Pflanzenmarkt😀


Farne ohne Ende...


Clematis in Mengen... 


Ja, und unsere Gartenmädels-Truppe ist mit Trolleys unterwegs. Man hört uns, wir brauchen Parkplatz und außerdem sabbeln wir wie die Großen😊. 


Noch ein paar Einblicke in das Areal am Kiekeberg




Es ist wirklich einen Besuch wert!


Neben Ausstellern mit Pflanzen sind auch Stände mit z. B. alten Haushaltsgegenständen da...


.... uuund, es gibt super-schöne Deko. 
Allein dafür lohnt es sich fast schon dort
 hinzufahren.






Na und wer Hostas mag,  hat auch die Möglichkeit tolle Exemplare zu erstehen...



Wie auf jedem guten Pflanzenmarkt gibt es auch hier Pflanzenparkplätze, 
damit man nicht alles mit sich herumtragen muß, 
wenn man keinen Trolley hat. 😉


Der Pflanzenmarkt am Kiekeberg ist wirklich großartig und für mich, wie schon erwähnt, immer ein besonderes Ereignis!

Habt einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Kiekeberg muss wirklich traumhaft sein, aber leider ist das viel zu weit weg. Ich bräuchte dafür drei Tage, einen zum hinfahren, einen für die Messe und dann wieder einen zum heimfahren. Das tut ich mir dann doch nicht an, selbst wenn ich euch dort treffen würde..... :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lis, hast Recht, das wär so, als wenn wir nach Illertissen oder Schoppenwihr fahren würden... Einfach 'ne kleine Weltreise😉
      LG Andrea

      Löschen
  2. Huhu Pita....
    ja, scheen wars wieder...auch wenn ich nix gekauft hab, also bis auf die
    2 Hostas, die Clemi, die Akelei, die Staudenstützen...einfach toll mit
    Euch! Das ist wie Urlaub! Man zehrt noch lange davon, gemütlich zu kaffee-
    sieren, zu schnacken & dabei alles auf sich wirken zu lassen.
    Und mit dem Wetter hatten wir ja auch Glück!
    Ich freue mich schon aufs nächste Mal!
    Hast du wieder ganz toll eingefangen, die Atmosphäre.
    LG vonner Gunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du Nix-Käuferin😎, war wieder total schön. Der Markt, mit euch, das Wetter - alles😀.
      LG Andrea

      Löschen